Mayer, Alexander G. (1996):
Implementierung von Marketing im Krankenhaus,
1. Aufl., Regensburg: Roderer, 1996 (Theorie und Forschung,
Bd. 402; Wirtschaftswissenschaften, Bd. 37) (ISBN 3-89073-872-9),
204 Seiten, Paperback



Management Summary
Durch die bereits in Kraft getretenen bzw. geplanten gesetzlichen Reformierungen im Gesundheitswesen soll echter Wettbewerb auf dem Markt für Krankenhausleistungen zugelassen oder dieser vielmehr verstärkt werden. Die sich daraus ergebenden Konflikte bergen sowohl einzigartige Chancen für eine erfolgreiche Zukunft der Kliniken als auch erhebliche Risiken, die sogar die Existenz einzelner Krankenhäuser in Frage stellen können.
Dieses Buch zeigt praxisnahe, aber wissenschaftlich abgesicherte Wege für Kranken­hausleitungen, PR-Abteilungen von Kliniken, Beratungsgesellschaften und andere Interes­sierte auf, wie das hochaktuelle und heiß diskutierte Instrument „Marketing“ sinnvoll und gleichzeitig erfolgreich im Krankenhaus eingeführt werden und zum alltäglichen Einsatz kommen sollte. Dadurch wird es den Krankenhäusern gelingen, nicht nur ihre eigene Existenz zu sichern, sondern sich völlig neue, interessante Perspektiven zu eröffnen.
Zunächst wird der Sachverhalt umfassend abgegrenzt und der Begriff „Krankenhaus-Marketing“ sorgfältig hergeleitet. Es wird ferner ausführlich auf die aktuellen Anforderungen und Restriktionen des Gesetzgebers hinsichtlich Marketing eingegangen und die erfolgsrelevanten Zielgruppen des Krankenhaus-Marketing werden beschrieben. Des Weite­ren werden die Ergebnisse einer umfangreichen empirischen Expertenbefragung zum aktuellen Stellenwert von Marketing in Krankenhäusern vorgestellt. Bei der eigentlichen Implementierung von Marketing werden zunächst grundsätzliche Einführungswege aufge­zeigt und daraus eine idealtypische Vorgehensweise entwickelt. Diese wird dem Leser - versehen mit einer Vielzahl von hilfreichen Beispielen - in konkreten Schritten und jederzeit nachvollziehbar dargestellt.

Fenster schliessen